Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Workshop: Architektur und Ausstattung von Adelsresidenzen in der Steiermark / Architecture and interior decoration of aristocratic residences in Styria, Schloss Slovenska Bistrica

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

15.-16.06.2017

Eine Gruppe von Grazer ForscherInnen (Paul Schuster, Valentin Delić, Sandra Jakob, Susanne König-Lein und Edgar Lein) reiste am 15. Juni nach Slowenien, wo zunächst eine Führung durch das Schloss und das Regionalmuseum von Murska Sobota auf dem Programm stand, an der auch Polona Vidmar von der Universität Maribor teilnahm. Danach wurde das Schloss Štatenberg besichtigt und die Ausstattung des Festsaals und der Repräsentationsräume mit Stuck und Fresken eingehend betrachtet.
Von dort ging es weiter zum Schloss Slovenska Bistrica, in dem am Abend eine Ausstellung zur Kunstpatronage des Grafen Ignaz Maria Attems eröffnet wurde. Im Rahmen dieser Ausstellung werden auch die beiden Porträts von Ignaz Maria Graf Attems und seiner Frau Maria Regina Gräfin von Wurmbrand mit den Kindern, die sich seit einigen Jahren im Besitz von Schloss Eggenberg befinden, gezeigt.
Der 16. Juni war den Vorträgen der slowenischen und österreichischen TeilnehmerInnen, die in einem der historischen Räume des Schlosses gehalten wurden, gewidmet. Nach dem Mittagessen in der Schlosstaverne führte Barbara Murovec vom France Stele Institut der Slowenischen Akademie der Wissenschaften durch die von ihr konzipierte Ausstellung über Ignaz Maria Graf Attems, den steirischen Herkules. Anschließend wurden die letzten Vorträge zur Ausstattung steirischer Adels¬residenzen gehalten.
Insgesamt boten die beiden Tage in der slowenischen Steiermark reichlich Gelegenheit zu Präsentation und Diskussion der neuesten Forschungsergebnisse sowie zu einem intensiven Gedankenaustausch mit den slowenischen KollegInnen.

Edgar Lein

Programm des Workshops in Slovenska Bistrica

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Univ.-Prof. Dr.phil.

Edgar Lein

Institut für Kunstgeschichte

Universitätsplatz 3/II
8010 Graz

+43 316 380 - 2396

Donnerstag, 14-15 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.