Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Interuniversitäre Summer School 2017

Weltkulturerbe - Kulturgüterschutz - Kulturkommunikation

Die Summer School wird von der Universität Graz,der Universität Wien und der Universität Salzburgvon 8. bis 17. September abgehalten.
Die österreichischen UNESCO-Welterbe-Städte Salzburg, Graz und Wien werden besucht, ausgewählte Kulturerbe-Stätten mit Expertinnen und Experten besichtigt und die jeweiligen Strategien der Kulturkommunikation bzw. - vermittlung und -vermarktung im Hinblick auf Kulturbildung sowie Kulturtourismus besprochen.
Darüber hinaus stehen Aspekte der Denkmal- und Ortsbildpflege, der Stadtentwicklung und Konflikte in der Stadtplanung - Spannung zwischen Tradition und Moderne bzw. moderner Architektur im Welterbe - zur Debatte. Der Themenkomplexdes Kulturgüterschutzes wird diskutiert und der Frage der Wechselseitigkeit von materiellenund immateriellen Kulturerbe nachgegangen:
Was ist immaterielles Kulturerbe und welche Rolle hat es im Kontext des Weltkulturerbes, wie kommuniziert man den Wert des immateriellen Kulturerbes, immaterielles Kulturerbe auf der nationalen und internationalen Liste, entlistetes sowie künftiges Kulturerbe.
Für das Stipendium und den positiven Abschluss ist die Anwesenheit und die Gestaltung eines Wikimedia-Eintrages eines besprochenen Themenbereiches Voraussetzung. Es werden keine Referate abgehalten. Die Summer School schließt mit einem Zertifikat ab, das als Lehrveranstaltung anrechenbar ist.

Leitung:
Dr. Eva Klein (Universität Graz), Prof. Dr. Kurt Luger (Universität Salzburg), Prof. Dr. Friedrich Schipper (Universität Wien)

 

WANN: 8. bis 17. September 2017
WO: Uni Graz, Uni Wien, Uni Salzburg
WIE: Stipendium 250,- Euro
WER: Studierende aller Fachrichtungen

 

Programm

 

 

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.