Bachelorstudium

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gegenstand der Kunstgeschichte sind alle kulturellen Äußerungen visueller Art in der Vergangenheit und Gegenwart. Dazu gehören - neben den klassischen Epochen der abendländischen Kunst - auch die frühchristliche und byzantinische Kunst sowie die Kunst außereuropäischer Kulturen und neue Medien (Fotografie, Film und elektronische Medien). Neben Kunsttheorie und Methodologie sind auch Technologie und Materialkunde, Denkmalpflege, Museumskunde und Ausstellungswesen Gegenstandsbereiche des Fachs.

Aktueller Studienplan Bachelor UniGrazOnline

 

Studienplan
(ab 01.10.2017)

Studienplan auslaufend
(ab 01.10.2011)

 

ACHTUNG! Für Modul H, Kunstgeschichte Osteuropas und byzantinische Kunst des alten Studienplanes 2011 kann die Ringvorlesung vom Sommersemester 2018 975.005 Design und Gesellschaft in Südosteuropa (wird vom Zentrum für Südosteuropastudien angeboten) angerechnet werden!

Bitte um Beachtung!

Bachelor-Prüfung

Die Anmeldung zur Bachelor-Prüfung muss gleich wie für alle anderen Prüfungen über UGO erfolgen. Die BA-Prüfung wird als FA Bachelorprüfung (BA Kunstgeschichte 11W) bezeichnet und ist unter den Prüfungen des jeweiligen Leiters der BA-Prüfung angeführt.  Die Bachelorprüfung kann nach positiver Absolvierung von Modul K Forschungspraxis (im Studienplan WS08: Modul L) abgelegt werden.

 

Bachelor-Arbeit

Nachdem Sie mit Ihrem/Ihrer jeweiligen Betreuer/-in ein Thema fixiert haben, müssen Sie dieses per Email (!nicht persönlich!) bei Frau Legat aus dem GEWI Dekanat bekanntgeben.

Dieses Email muss folgendes enthalten:
Titel der Bachelorarbeit, Name, Matrikelnummer, Betreuer/-in!

Name / Titel Kontaktinformationen

Legat, Vera

vera.legat@uni-graz.at

+43 316 380 - 8017

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

InstitutsleitungUniv.-Prof. Dr.phil. Sabine Flach

Kontakt

Universitätsplatz 3/II8010 Graz

Eveline Scharf oder Mag. Ursula Winkler
+43 (0)316 380 - 2395 oder 2401
+43 (0)316 380 - 9750

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.